Langlebigkeit – Mit diesen Tipps hast du länger Freude an deiner Haukland Jacke

Damit du lange Freude an deiner Haukland 5in1 Jacke für Fotografen hast,
gibt es in diesem Blogartikel ein paar einfache Tipps.

Reißverschluss

Der Reißverschluss der Haukland Außenjacke ist ein sogenannter 2-Wege-Reißverschluss. Das bedeutet, dass du ihn sowohl von oben, als auch von unten öffnen kannst. Da die Jacke bewusst länger geschnitten ist, solltest du den 2-Wege-Reißverschluss auch immer unten öffnen, wenn du dich bückst oder z.B. ins Auto einsteigst. Je nach Größe und Körpervolumen kann sonst über die Zeit zu viel Druck auf den unteren Teil des Reißverschluss ausgeübt werden, wodurch dieser sich verformen kann.

Wenn der untere Teil des Reißverschlusses verbogen ist, dann kann es sein, dass der Reißverschluss nicht mehr richtig schließt oder hakt. Sollte dieses Problem bei dir auftauchen, dann sieh dir einmal die folgenden Bilder an und vergleiche sie mit deinem Reißverschluss.

Haukland Reissverschluss reparieren

(1) Sieht der Schlitten so aus, dann sollte es keine Probleme geben und der Reißverschluss sollte sich einfach öffnen und schließen lassen.

Haukland Reissverschluss reparieren

(2) Sieht der Schlitten so aus, dann hat zu viel Kraft eingewirkt und der Schlitten hat sich durch den Druck aufgebogen. Es kann sein, dass der Reißverschluss nicht mehr schließt oder sich von alleine öffnet.

Reißverschluss selbst reparieren

Um einen verbogenen Reißverschluss zu reparieren, kannst du einfach eine Zange nehmen und den Schlitten vorsichtig! wieder zusammenbiegen. Orientiere dich dabei an Bild 1 weiter oben. Das kann man ein- bis zweimal machen, allerdings kann das Material brechen, wenn man es ständig verbiegt.

Deshalb am besten: Gar nicht erst zu viel Druck ausüben, sondern den Reißverschluss immer von unten öffnen, wenn du dich hinhockst oder anderweitig unten an den Reißverschluss drückst.

Solltest du innerhalb von 6 Monaten ab Erhalt der Jacke einen Reißverschlussdefekt feststellen, dann kontaktiere gerne den Support unter hallo@haukland.de und wir prüfen einen möglichen Austausch.

Image
Haukland Reissverschluss reparieren

Im Vergleich: der funktionstüchtige Reißverschluss unten und der aufgebogene oben.

Haukland Reissverschluss reparieren

Du kannst den Schlitten mit einer Zange vorsichtig(!) wieder zusammenbiegen.

Anleitung: So kannst du deinen Reißverschluss selbst reparieren

Klettverschluss

Der Klettverschluss an den Ärmeln sorgt dafür, dass du die Lücke um dein Handgelenk verringern oder vergrößern kannst. Das hilft an kalten oder sehr windigen Tagen. Damit der Klettverschluss aber nicht am Windstopper oder an anderen Kleidungsstücken hängen bleibt, achte darauf, dass der Klett richtig befestigt wird.

Der Klett sollte nicht fühlbar nach unten überstehen. Stehen die kleinen Widerhaken über, dann können sie am Windstopper oder an anderen Kleidungsteilen hängen bleiben. Das ist nicht dramatisch, kann aber unschöne Schlaufen ziehen.

Haukland Klettverschluss

Richtig: Der Klettverschluss steht nicht nach unten über.

Haukland Klettverschluss

Falsch: Ein Teil des Kletts steht über, sodass die Widerhaken am Windstopper hängen bleiben können.

Haukland Klettverschluss

Worst Case: Unschöner Pilling-Effekt an den Windstoppern. (Hinweis: Alter Klettverschluss der V1 Jacke)

Waschen und imprägnieren

Sowohl die Haukland Außenjacke, als auch die Haukland Hose ist imprägniert. Nach starken Regengüssen lässt diese Imprägnierung mit der Zeit immer weiter nach und muss irgendwann erneuert werden. Ein Gang in der Waschmaschine ist natürlich noch stärker als ein Regenschauer und beeinträchtigt die Imprägnierung noch mehr. Durch die Inhaltsstoffe der Waschmittel kann es außerdem sein, dass du sowohl den Materialien, als auch der Imprägnierung schadest.

Deshalb gibt es spezielle Outdoor-Waschmittel und Waschimprägnierungen, die du auch für die Haukland Produkte nutzen kannst. Diese frischen die Imprägnierung beim Waschen wieder auf. Aber auch eine Imprägnierung von außen mit einem Spray, ähnlich wie bei Schuhen, ist möglich.
Die Imprägnierung solltest du mindestens 1x pro Jahr auffrischen. Besonders, wenn du viel im Regen unterwegs bist und auf jeden Fall nach/bei jeder Wäsche.

Wenn du kannst, solltest du das Waschen der Jacke vermeiden. In den meisten Fällen kann die Jacke auch einfach und schonend von außen mit einem Schwamm gereinigt werden.

Weder die Außenjacke, noch die Hose sollten mit Weichspülern gewaschen werden und auch nicht in den Trockner gesteckt werden.
Die genaue Waschanleitung steht auf dem jeweiligen Kleidungsstück.

Image
Hast du weitere Fragen? Schau in unsere FAQ oder schreib eine Mail an hallo@haukland.de.

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.