Landschaftsfotograf Jose David Riquelme im Interview

Wer bist du und was fotografierst du am liebsten?

Mein Name ist Jose David Riquelme und ich lebe in Murcia, Spanien. Ich mache vor allem Landschafts- und Nachtaufnahmen, will mich jetzt aber mehr mit der Tier- & Wildlife-Fotografie beschäftigen, ich finde das ist sehr interessant.
Wie bist du zum Fotografieren gekommen?
Durch meine Arbeit als Grafikdesigner hatte ich in den letzten 20 Jahren immer irgendwie mit Fotografie zu tun. 2017 habe ich mir endlich meine erste DSLR gekauft und angefangen alles darüber zu lernen. Auslöser dafür war eine Reise nach Island. Ich wollte in der Lage sein, gute Fotos von Polarlichtern zu machen, also musste ich eine gute Kamera haben und wissen, wie man sie benutzt.
Welches ist dein persönliches Lieblingsfoto und warum?
Wahrscheinlich das der Polarlichter, die sich im Bogen um Stokksnes schmiegen und auf dem Boden reflektiert werden. Ich musste sieben Mal nach Island fahren, bis die Bedingungen perfekt waren.
Welcher Tipp hat dich fotografisch weiter gebracht?
Dass es zwei Arten von Fotografen gibt: diejenigen, die Bilder von anderen sammeln, und diejenigen, die neue und kreative Fotos von einem Ort machen.
Welche Kamera und welches Objektiv nutzt du am häufigsten?
Bis vor Kurzem habe ich mit der Canon 6D Mark II und dem Sigma art 14mm 1.8 fotografiert. Eine spektakuläre Kombination, vor allem nachts, aber gerade warte ich auf meine bestellte Sony A7 IV mit dem 14mm 1.8 gm, 24-70 2.8 gm und dem 100-400 gm.
Was magst du an deiner Haukland?
Sie ist einfach großartig! Alle Schüler, die mich auf meinen Fototouren begleiten, sind überrascht, weil es so viele Details gibt, die das Fotografieren so viel einfacher machen. Die Farbe ist einfach perfekt, um epische Bilder zu kreieren und die 3 Schichten machen es sehr einfach, die Temperatur zu regulieren, indem man verschiedene Schichten aus- oder anzieht.
Hast du einen „fotografischen Traum“ oder Ziele für die nächsten Monate/Jahre?
Ich habe 3 fotografische Träume: Das Hochland von Island, die Antarktis und eine Reise durch China. Wir arbeiten bereits daran, 3 Fototouren zu diesen Orten zu planen und sie zu verwirklichen.

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert